About
books
business
cooking
daily
fun
movies
new blogs
Spruch
Trips
Vortragstätigkeiten
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
header1

 
Mittwoch, 22. März 2006
so schreibt der Spiegel:

...die Blogosphäre beweist, mit wie wenig Aufwand sich maximale Aufmerksamkeit schaffen lässt. [...]
Alles Zufall? Manche Marketingstrategen haben inzwischen Macht und Dynamik von Weblogs verstanden. Und anderen ist womöglich gerade ein "Sonnenlischt" aufgegangen.

Sehr spannende Info die da von Martin Röll verlinkt wurde. Jonathan Schwartz erklärt, dass SUN nunmehr GRID Computing via Browser & Credit Card anbieten wird. Das heißt es sind nicht mehr Millionen Investitionen notwendig, sondern möglicherweise reichen schon mal USD 10.000,-. Das ist heftig aber auch logisch. Amazon zeigte vor, warum gerade der Long Tail kommerziell interessant und profitabel ist. Aber was im Bereich Buch, CD, Video, etc. gilt kann auch sonst in vielen Bereichen gelten.

Das heißt es geht immer weniger um groß und teuer, als viel mehr um schnell und smart. Genauso wie die klassische Medienwelt bisher abgesichert war, dass ein Medium eben durch kaptialintensive Produktionsmittel abgesichert ist (Millionen und Milliarden für Distributionssysteme, Druckereien, Satelliten, Studios, Sender, etc.) und ein Weblog eben potentiell die gleiche Reichweite wie CNN.com hat.

Hier entstehen an allen Ecken und Enden "Long Tails" - nein sie werden vielmahr sichtbar und es eröffnen sich Möglichkeiten diese granularen Teilmengen auch zu bedienen.

Das ist eben nicht nur

* Grid Computing
* Medienwelt
* Bücher, CDs, DVDs, etc.
* auch T-Shirts
* Radio

Die Frage ist, wann kommen Autos, Fernsehsender, Möbel, Fertigteilhäuser, etc.?

Also ich sags nochmal - die Printausgabe von mindestenshaltbar.net ist die beste Erfindung seit geschnitten Brot. Erhellt meine U-Bahnfahrten erheblich und lässt mich keinen Artikel mehr verpassen.

Bei der Gelegenheit - ich möchte es bitte als erster erfahren, wenn Mek Wito ein Buch rausbringt, das auch nur halb so lustig ist wie sein Beitrag "Wie dem Held das Wunder blüht". Ich bin dann der erste der vorbestellt.

Und dafür verzeihe ich ihm auch:

Ich verstehe zwar nicht den Nutzen von Mindestenshaltbar.net
weil er gleich relativiert:

aber ich mag die Leute von Knallgrau. Weil sie Gutes tun, weil es Wiener sind und weil sie uns vielleicht den Weltfrieden bringen.
Also das mit dem Weltfrieden wird wohl nix, das macht die nächste Miss World, aber sonst danke sehr ;-)

(und btw. hochdeutscher gehts ja gar nicht ;-) aber wie wärs wirklich mal mit einer Wienerischen Ausgabe?)

Schon vor längerem wurde twoday.net 3 Jahre alt. Da wir keine Zeit zum Feiern haben, dachten wir uns wir arbeiten lieber was ;-) Und deshalb wird twoday.net jetzt noch besser, twoday.net 3.0 quasi.